logo_300 logo_300

Häufig gestellte Fragen!

Tut piercen weh?

Was wird bei Euch alles gepierct? Wie lange dauert die Abheilung?

Macht Ihr Intimpiercing?

Wie behandelt man Piercings nach?

Kann sich mein Piercing entzünden?

Was für Schmuck setzt Ihr ein?

Kann ich selbst Schmuck mitbringen?

Bekommt man vorher eine Betäubung?

Was mache ich mit meinen Piercings wenn ich operiert werden muss?

Hilfe ich habe eine Kugel verloren! Was nun?

Ich bin noch keine 18. Bekomme ich trotzdem ein Piercing?

 

Sollte Eure Frage hier nicht beantwortet werden Fragt uns doch einfach (Kontakt)

Tut piercen weh?

Die meisten Piercings tun nicht oder sehr wenig weh. Aber wer ein Piercing möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, dass es einen Picks geben wird. Grundsätzlich dürfen wir nicht lokal betäuben (Spritzen dürfen nur Ärzte). Die meisten Einstichbereiche kann man mit einem Vereisungsspray oder Spray für Schleimhäute gut schmerzunempfindlich machen. Einige Einstichbereiche kann man aus Vorsichtsmassnahmen nicht damit vorbehandeln, aber auch dies ist gut auszuhalten. In einem persönlichen Gespräch können wir ganz genau über deinen Piercingwunsch sprechen.

Zurück

Was wird bei Euch alles gepierct? Wie lange dauert die Abheilung?

Wir piercen fast alles! Aber mache Piercings sind unserer Meinung nach sehr gefährlich, so das wir hier nein sagen. Ausschlaggebend für euer Piercing ist euer Gesundheitszustand, eure Anatomie und euer Alter.

Die Abheilungszeiten kann man nicht so pauschal angeben. Bei dem einen geht es schneller, bei einem anderen dauert es länger. In einem persönlichen Gespräch können wir euch aber gerne näher Auskunft zu eurem Piercingwunsch geben.

Zurück

Macht Ihr Intimpiercing?

Ja machen wir. Wir stechen aber nicht alle möglichen Versionen. Einige halten wir für zu gefährlich. In den meisten Fällen werden wir aber gemeinsam etwas passendes für dich finden. Ab und an ist aber aus anatomischen Gründen nicht alles möglich. Kommt einfach mal vorbei und wir zeigen euch Eure Möglichkeiten auf.

Zurück

Wie behandelt mal Piercings nach?

Jeder Kunde erhält von uns eine ausführliche mündliche und schriftliche Pflegeanleitung. Außerdem bekommt Ihr von uns auch gleich ein passendes Pflegemittel für Euer Piercing mit nach Hause

Zurück

Kann sich mein Piercing entzünden?

Das Piercen ist ein kleiner, aber trotzdem ein Eingriff in Deinen Körper. Grundsätzlich kann sich jedes Piercing entzünden. Jeder Körper reagiert anders auf ein Piercing. Dein Gesundheitszustand entscheidet darüber, ob du das gewünschte Piercing bei uns bekommst oder nicht, oder ob du vielleicht etwas warten solltest. Wenn du dich nach dem Piercen an unsere Pflegeanleitung hältst ist die Wahrscheinlichkeit relativ gering, das du eine Entzündung bekommst aber dennoch möglich. Solltest du Probleme bekommen, dann komme als erstes zu uns. Wir werden dann mit dir gemeinsam entscheiden, wie wir weiter vorgehen können.

Zurück

Was für Schmuck setzt Ihr ein?

Wir setzen ausschliesslich Titanschmuck oder PTFE ein. Chirurgischer Stahl kommt für ins nicht in Frage!

Zurück

Kann ich selbst Schmuck mitbringen?

Da wir nur sterilisierten Titan oder PTFE als Ersteinsatz verwenden, könnt Ihr Euren Schmuck für den Ersteinsatz nicht verwenden. Natürlich ist es kein Problem Euren eigen Schmuck in abgeheilte Piercings einzusetzten.

Zurück

Bekommt man vorher eine Betäubung?

Nein!!! Eine Lokalanästhesie dürfen wir nicht verabreichen. Man hat aber einige Möglichkeiten den Stichbereich etwas schmerzunempfindlicher zu machen. Sprecht uns direkt an.

Zurück

Was mache ich mit meinen Piercings wenn ich operiert werden muss?

Das hängt ganz erheblich vom Krankenhaus und der Operation ab. Und vom Schmuck den Ihr tragt.

Leider haben immer noch zu wenige Ärzte Erfahrungen und das nötige Fingerspitzengefühl beim Thema Piercings. Für Sie ist Schmuck Schmuck und muss raus. Das geht aber gar nicht immer( z.Bsp. Skindiver&Dermal Anchor) oder ist manchmal auch völlig unnötig. Generell solltet Ihr immer mit dem Arzt darüber sprechen, manche wissen es (noch) nicht besser. Chirurgenstahl sollt fast immer entfernt werden, aber bei Titan und PTFE sieht das Ganze etwas anders aus. Beide leiten Strom sehr schlecht bzw. überhaupt nicht (Strom ist die häufigste Begründung zur Entfernung). Oder entfernen die Ärzte etwa Schrauben oder Nägel die sich aus vorherigen OPs noch im Körper befinden, nur weil der Blinddarm operiert werden soll. Nein!

Also noch mal sprecht vorher mit eurem Arzt, und wenn er drauf besteht, dann beugt euch soweit es möglich ist oder fragt einen zweiten Arzt (euer gutes Recht).

Für relativ frische Piericings können wir euch auch mit PTFE-Material versorgen(dagegen haben die wenigsten etwas).

Wenn Ihr euch unsicher seit, könnt Ihr uns gerne fragen!

Zurück

Hilfe ich habe eine Kugel verloren! Was nun?

Das ist zwar blöd aber nicht tragisch. Kommt einfach vorbei. wir haben immer Ersatzkugeln vorrätig.

Sollte es außerhalb unserer Öffnungszeiten passieren ruft uns einfach vorher an. Da wir im Hause wohnen, ist es für uns kein Problem euch auch dann zu helfen.

Zurück

Ich bin noch keine 18. Bekomme ich trotzdem ein Piercing?

In unserem Studio gibt es zu diesem Thema ganz klare Richtlinien.

Ohne Deine Eltern bzw. Erziehungsberechtigten geht da leider nichts! Das heisst, wir nehmen auch  keine mitgebrachten Einverständniserklärungen an!

Wenn Du ein Piercing haben möchtest, musst Du mindestens 14 Jahre alt sein. Ab diesem Alter stechen wir aber nicht alles. Für bestimmt Piercings haben wir uns eigene Altersgrenzen gesetzt. (z.B. gibt es Intimpiercings und Implantate erst ab 18)

Du und mindesten ein Elternteil/Erziehungsberechtigter (beide mit Ausweis, sowie bei Erziehungsberechtigten bitte das Gerichtsurteil nicht vergessen) müsst zusammen ins Studio kommen und die Einverständniserklärung ausfüllen. Bitte habt Verständnis dafür, das wir vor Ort entscheiden, ob Du ein Piercing bekommen kannst. Das ist von Deinem Gesundheitszustand und deinem Körperbau abhängig.

Zurück

BuiltWithNOF
[Home] [über uns] [Studio] [Piercing & Pflege] [Preisliste] [Galerie] [Öffnungszeiten] [Anfahrt] [Kontakt&Neuigkeiten] [FAQ] [Impressum]

Follow piercinglaatzen on Twitter